Schützengau Wasserburg-Haag

Seite
Menü
News
Sie sind hier:   Startseite > Willkommen im Schützengau Wasserburg-Haag > Impressum

Impressum

Für den Inhalt dieser Seiten ist verantwortlich:

Schützengau Wasserburg-Haag

  1. Gauschützenmeister  Erich Eisenberger        Tel.: 08072-9330

Geschäftsstelle: Riedener Straße 13 83564 Soyen Tel./Fax 08071-51742

e-mail Adresse über BSSB gau-wasserburg-haag@bssb.de

e-mail Adresse über t-online gau.wh@t-online.de

 

Verantwortlich für die Realisierung des Internetauftritts und Seitenpflege:

EDV Referent  Peter Bachmeier                 peter.bachmeier@online.de

den Bereich Jugend gestaltet Alexander Bastians   alexander.bastyans@gmail.com

Zur Gestaltung der Webseite verwenden wir folgende Plugins:

FotoPro, FotoBoxes, Newsticker, Loginlocker und CountVisits von ge-webdesign.de

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Datenschutzerklärung

Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Quellverweis: eRecht24

Seite
Menü
News

Brandaktuelles

 


Am 27. März findet  in Isen ein Lehrgang Standaufsichten statt. Anmeldungen bitte per Mail an Josef Plattner. plattner.josef@t-online.de

Hinweis zur Waffenkontrolle auf weiterführenden Meisterschaften:

bei der Waffenkontrolle in Hochbrück hat es eine Änderung im Bezug auf das Sicherheits-Fähnchen gegeben. Das Sicherheits-Fähnchen ist nicht mehr erlaubt. Es muss eine Schnur, am besten eine Wäscheleine ohne Stahlseele (könnte zu Beschädigungen im Lauf führen), sichtbar vom Verschluss bis zur Mündung erkennbar sein. Diese Änderung betrifft nur die Druckluftwaffen!!!

 


 

Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login