Schützengau Wasserburg-Haag

Seite
Menü
News
Sie sind hier:   Startseite > Sport > Sportjahr 2021

Sportjahr 2021

  • Änderungen im Waffenrecht. Hierzu einige wichtige Dokumente:
    - Neues Waffenrecht - neue Bedürfnisprüfung
    - Antrag auf Verschiebung des Prüfungszeitraumes
    - Bescheinigung als Nachweis des weiterbestehenden Bedürfnisses
  • Feuerstutzenschießen 2021

      in dieser Galerie

    Herbert Tolks 2021.jpg

    Den Besten Schuss hat 2. Gausschützenmeister Herbert Tolks beim diesjährigen Feuerstutzenschießen abgegeben.
  • Informationen und neuer Terminplan für die Bayerische Meisterschaft (22.02.2021)
  • Weiterführende Meisterschaften 2021

     

    Hier sind einige Neuigkeiten zu den Meisterschaften 2021:

     

    -Es gibt 2021 keine Bezirksmeisterschaften.

    -Bayerische und Deutsche Meisterschaften sind allerdings geplant. 

    -Momentan ist geplant, dass die Ergebnisse der Gaumeisterschaften direkt als Qualifikation zur Bayerischen Meisterschaft dienen. Die Bezirksmeisterschaften werden also einfach übersprungen.

    -Dadurch haben die Gaue gut 6 Wochen länger Zeit um Gaumeisterschaften durchzuführen.

    -Genaue Details sind dazu noch nicht ausgearbeitet.

    -Weitere Infos soll es Ende Januar/Anfang Februar geben.

     

    Da momentan noch nicht absehbar ist, wann und in welcher Form in geschlossen Ständen wieder Wettkämpfe stattfinden dürfen, kann ich Euch auch noch keinen weiteren Zeitplan für unsere Gaumeisterschaften nennen. Ich kann auch noch nicht abschätzen, ob wir überhaupt welche durchführen dürfen.

    Sobald es Neuigkeiten gibt, werdet ihr hier darüber informiert

     

    Bis dahin wünsche ich Euch Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in ein (hoffentlich besseres) Jahr 2021.

     

    Josef A. Rott

    1. Gausportleiter

  • Gaumeisterschaften 2021

     

    Hier sind einige Informationen zu den Gaumeisterschaften 2021. Da es ja momentan in allen Bereich alle paar Tage neue Regelungen gibt, ist es natürlich  auch sehr schwierig Gaumeisterschaften zu planen. 

    Hier ist der momentane Stand der Dinge:

     

    Der Bezirk plant Bezirksmeisterschaften. Infos und Zeitplan findet ihr hier: Ausschreibung - Schützenbezirk Oberbayern (bezobb.de)

     

    Wir planen mit Gaumeisterschaften. Die Termine, Startlisten und Startkarten werden heuer relativ kurzfristig ausgegeben, da wir vorab nicht wissen, ob und was wir wann dürfen.

     

    Termine für Januar:

    10.1. KK 100m

    16./17.1.Luftgewehr

    18.-21.1. Armbrust

    23.1. KK- Mehrlader und Unterhebel C

    30.1. Luftpistole  und Gebrauchspistole

    31.1. Luftpistole und Gebrauchsrevolver
    06.2. Vorderlader Kurzwaffen
    07.2. Großkaliber Kombi

    13.2. KK-Sportpistole und Zentralfeuerpistole

     

    Meisterschaften, die zum geplanten Zeitpunkt nicht stattfinden dürfen, fallen ersatzlos aus.

     

    Für ausgefallenen Meisterschaften werden die Ergebnisse des Vorjahres für die Meldung zum Bezirk verwendet. Teilnehmer, die letztes Jahr nicht teilgenommen haben, oder in einer Klasse mit anderen Schusszahlen, oder mittlerweile auflegen dürfen, o.ä. können ein Quali-Ergebnis bringen. Nähere Informationen zum Ablauf gibt es dann zu gegebener Zeit.

     

    Vorschießen und Quali-Ergebnisse werden in diesem Jahr allgemein großzügiger gehandhabt.

     

    KK- Meisterschaften werden, zum großen Teil, in den März gelegt.

     

    KK 100m in Miesbach und LG in Babensham fallen aus!

     

    Ordonnanzgewehr und Unterhebel A + B können bis zum Meldeschluß am 2.2. ebenfalls nicht stattfinden.

     

    Weitere Informationen gibt es nach der Ministerpräsidentenkonferenz am 4. Januar, ggf. früher bei gravierenden Änderungen.

    Euer Gausportleiter
    Josef Anton Rott - bleibts bitte gesund.

     
  • Das Update für den GauMelder für das neue Sportjahr 2021 ist verfügbar. (18.10.2020) 

weiter zu:

Seite
Menü
News

Brandaktuelles

Da kaum noch Schützen beim Sprechtag erscheinen, und oft nur ein paar der Gauschützenmeister anwesend sind, werden die Sprechtage mit sofortiger Wirkung abgeschafft.

 

 


 

 

Hinweis zur Waffenkontrolle auf weiterführenden Meisterschaften:

bei der Waffenkontrolle in Hochbrück hat es eine Änderung im Bezug auf das Sicherheits-Fähnchen gegeben. Das Sicherheits-Fähnchen ist nicht mehr erlaubt. Es muss eine Schnur, am besten eine Wäscheleine ohne Stahlseele (könnte zu Beschädigungen im Lauf führen), sichtbar vom Verschluss bis zur Mündung erkennbar sein. Diese Änderung betrifft nur die Druckluftwaffen!!!

 


 

Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login